Mitsingkonzert an der Worringer Bierorgel

MGV-Chor sorgte für musikalischen Nachmittag

 

Am letzten Sonntag im Oktober war es wieder soweit – der Chor des Männer-Gesang-Vereins Worringen 1848 e. V. veranstaltete ein erneutes Mitsingkonzert an der Bierorgel im Worringer Getränkefachmarkt.

 

Bereits vor 15 Uhr füllte sich der Getränkemarkt mit vielen Musikfreunden. Der Inhaber des Worringer Getränkefachmarktes Peter Mohrs begrüßte alle und freute sich, dass erneut ein Konzert an der Bierorgel veranstaltet werden konnte. Für das leibliche Wohl war ebenfalls gesorgt – Getränke gab es natürlich aus dem Worringer Getränkemarkt, für Frikadellen und Bockwürstchen sorgte ein Team aus dem Lokal „Worringen Oriental“.

 Eckhard Isenberg, Ehrenchorleiter des MGV, entschuldigte zunächst den leider erkrankten Kantor Jan Sasse und kündigte dann das erste Drittel der Gesangsbeiträge des MGV-Chores an. Mit „Singen ist Leben“ und „Über den Wolken“ bis hin zu „I will follow him“ starteten die Sänger in den Nachmittag. Anschließend wurden Liederhefte vom MGV – speziell kreiert für die Mitsingkonzerte – verteilt. Das Publikum konnte sich nun daraus Lieder aussuchen, die Eckhard Isenberg auf der Bierorgel begleitete. In „Unser Stammbaum“ und „I’m sailing“ stimmten dann alle gern mit ein.

 

  

Nach der Pause ging es zunächst mit Arthur Osiebatch weiter, der extra als Vertretung von Jan Sasse angereist war. Der blinde Arthur Osiebatch hat Kirchenmusik studiert und spielt exzellent die Orgel – auch die Bierorgel. Dann begeisterte der MGV Chor mit „Welch ein Tag“ (auch bekannt als das Diebels Lied“ und „Can you feel the Love tonight“ sowie anderen Ohrwürmern genauso wie die gewünschten Lieder „Tulpen aus Amsterdam“ oder auch „Die kleine Kneipe“ – hier kam sogar draußen an dem eigentlich ziemlich regnerischen Tag die Sonne raus.

 

Der dritte Durchgang endete mit „Dank an die Freunde“ und den Publikumsliedern „Drink doch eene met“ und „Marmor, Stein und Eisen bricht“. Eckhard Isenberg dankte für das zahlreiche Kommen und beendete das Mitsingkonzert mit dem MGV Büttenmarsch. Zum Abschluss spielte noch Arthur Osiebatch einige Wunschlieder.

 

 Es war ein schöner musikalischer Nachmittag an der einzigartigen Bierorgel mit den Sängern des MGV-Chores. Auch Peter Mohrs war sehr zufrieden und hofft, dass diese Konzerte noch häufiger stattfinden werden.

 

 
 
 
 Link zur Homepage des Hofstaates von Prinz Thomas II :
 
Prinz Thomas II Homepage